Online Casino mit Handyguthaben aufladen

Kann ich ein Online Casino mit Handyguthaben aufladen und Casino-Spiele spielen? Welche Vorteile und Restriktionen gibt es, wenn ich Geld im Casino mit dem Handy einzahle? Wir klären auf!

Im Online Casino mit Handy bezahlen

Casino Joy auf dem HandyHandy Casinos sind begehrt unter Spielern und da stellt sich natürlich die berechtigte Frage, ob man das Online Casino mit Handyguthaben aufladen kann. Die kurze Antwort ist ja, aber wir möchten etwas tiefer in die Materie eintauchen und euch die verschiedenen Optionen aufzeigen. Für die Einzahlung mit dem Handy stehen euch mehrere Dienste zur Verfügung – Payforit, Google Play oder Boku (Pay By Phone) – womit ihr jeweils über die Telefonrechnung im Online Casino einzahlen könnt.

Die Idee das Online Casino mit Handy Guthaben aufzuladen, klingt natürlich genial und einfach. Unsere eigene Telefonnummer haben wir schließlich alle im Kopf und wenn man eh schon auf dem Handy im Casino spielt, dann bietet sich die Einzahlung über das Mobiltelefon schlichtweg an.

So verlockend es klingt, das Casino mit Handy bezahlen zu können, so wichtig ist es dennoch wissen, welche Vor- und Nachteile dieser Art der Zahlungsmethode mit sich bringt.

Vorteile der Einzahlung im Casino mit dem Handy

  • Sicherheit: Es braucht keine Bankverbindung, sondern lediglich eine Telefonnummer
  • Schnelligkeit: Die Einzahlung ist einfach und schnell, da keine weiteren Informationen eingegeben werden müssen
  • Niedrige Limits: Die Einzahlung ist monatlich auf 30 Euro begrenzt und eignet sich besonders für Einsteiger

Nachteile, das Online Casino mit Handyguthaben aufzuladen

  • Übersicht: Es ist schwer die Übersicht zu behalten, da das Geld erst mit der Telefonrechnung abgebucht wird
  • Verfügbarkeit: Die Zahlung per Handy ist noch relativ neu, sodass nicht viele Online Casinos diese unterstützen
  • Niedrige Limits: Wer direkt einen hohen Betrag einzahlen möchte, der muss eine andere Zahlungsmethode auswählen

Grundsätzlich ist das Bezahlen im Online Casino mit dem Handy eine klasse Idee, aber leider ist die Situation in Deutschland noch sehr schwierig. In den meisten Fällen gilt das Angebot nur für ausländische Casinos, sodass die Anbieter es deutschen Spielern letztendlich verbieten, das Online Casino mit dem Handy Guthaben aufzuladen.

Wir haben deshalb Handy Casinos für euch ausfindig gemacht, bei denen ihr einen Echtgeld Bonus ohne Einzahlung bekommt. Damit hat sich die Frage, ob das Casino Handyguthaben akzeptiert oder nicht, erübrigt.

Handy Casinos mit Echtgeld Bonus ohne Einzahlung

Und so bezahlt ihr im Online Casino mit dem Handy

Einige von euch wollen natürlich dennoch wissen, wie man im Online Casino mit Handy bezahlt, selbst wenn das in Deutschland noch nicht immer möglich ist. Deshalb stellen wir euch im Fortlaufenden die bekanntesten Methoden vor, um ein Online Casino mit Handy Guthaben aufladen zu können.

Payforit

Payforit ist wohl die bekannteste Methode, wenn es um die Einzahlung per Telefonrechnung im Online Casino geht. In der DACH-Region werdet ihr Payforit wohl noch nicht oft über den Weg gelaufen sein, was daran liegt, dass die Zahlungsmethode aktuell nur in Großbritannien verfügbar ist.

Payforit ist eine Zahlweise, die im Vereinigten Königreich von den großen Telekommunikationsanbietern Three, EE, O2 und Vodafone angeboten wird. Dabei können sowohl Vertragskunden als auch Prepaid-Kunden auf den Dienst zugreifen und Einzahlung per Telefonrechnung tätigen. Neben Online Casinos können Kunden in Großbritannien auch im Google Play Store sowie bei Facebook oder Spotify Einkäufe tätigen.

Um das Online Casino mit Handyguthaben aufladen zu können, kommt es darauf an, ob ihr gerade im 3G/4G Netz unterwegs seid oder zu Hause ins Wi-Fi eingeloggt seid. Wenn euer Handy ins mobile Datennetz eingewählt ist, dann erkennt Payforit automatisch eure Telefonnummer und wickelt die Transaktion im Hintergrund ab. Surft ihr im Internet über Wi-Fi, dann müsst ihr zuerst eure Telefonnumer über einen Code bestätigen, um Einzahlung im Online Casino per Handy machen zu können.

Falls ihr mehr über Payforit erfahren möchtet, dann empfehlen wir euch das folgende Youtube-Video. Leider ist es nur auf Englisch verfügbar, aber es ist trotzdem leicht verständlich.

Pay By Phone (Boku)

Boku LogoEine weitere Zahlungsmethode, um ein Online Casino über das Handyguthaben aufladen zu können, ist Boku. Der Dienst, welcher auch unter den Namen Pay By Phone bekannt ist, funktioniert ähnlich wie Payforit.

Im Online Casino findet ihr Boku im Kassenbereich. Für die Einzahlung per Handy müsst ihr nun eure Telefonnummer eingeben, wonach Boku, bzw. Pay By Mobile, euch einen Pin per SMS sendet. Diese PIN müsst ihr nun im Kassenbereich des Online Casinos eingeben, um eure Telefonnummer sowie die Einzahlung zu bestätigen. Ihr erhaltet im Anschluss eine weitere SMS, welche eure Einzahlung nochmals bestätigt. Die Abrechnung erhaltet ihr dann am Monatsende zusammen mit eurer regulären Telefonrechnung.

Boku hat, genau wie anderen Methoden die erlauben, im Casino mit Handy einzuzahlen, den Vorteil, dass keinerlei persönlichen Daten abgefragt werden. Ihr müsst lediglich eure Telefonnummer bestätigen, um Geld einzuzahlen. Als Nachteil müssen wir jedoch erwähnen, dass der maximale Einzahlungsbetrag bei 30 Euro pro Monat liegt und zudem die Gewinnauszahlung über Boku nicht möglich ist. Für High-Roller ist Boku (Pay By Phone) demnach nicht geeignet.

Mit Google Play bezahlen

Oft werden wir gefragt, ob man im Online Casino mit Google Play bezahlen kann. Zunächst einmal müssen wir klarstellen, dass es sich bei Google Play nicht um eine Zahlungsmethode handelt, womit ihr das Online Casino per Handyguthaben aufladen könnt. Google Play ist lediglich eine App, die das Bezahlen per Mobiltelefon ermöglicht, aber die Abrechnung erfolgt dennoch über euer Bankkonto bzw. eure Kreditkarte.

Falls euch das Thema interessiert, dann empfehlen wir euch unseren Ratgeber zu den besten Google Play Casinos. Dort haben wir die Zahlungsmethode ausführlich erklärt inklusive einer Liste von Online Casinos, die Google Play in Deutschland akzeptiert.

Im Online Casinos per SMS einzahlen

Eine weitere Fehlwahrnehmung ist, dass es Online Casinos gibt, bei denen ihr als Spieler über SMS Einzahlungen vornehmen könnt. Artikel, die das behaupten, nehmen es entweder mit der Wahrheit nicht so genau oder verwechseln die Funktionsweise der SMS mit Diensten wie Payforit oder Boku.

Das Online Casino mit Handy Guthaben aufladen ist möglich, aber nicht per SMS. Die Textnachricht dient lediglich dazu, die Handynummer zu bestätigen oder eine entsprechende Bestätigung eurer Einzahlung zu erhalten. Die Transaktion selbst wird aber nicht über SMS, sondern einen eigenständigen Dienst sowie die Telefonrechnung abgewickelt.

Welche Alternativen gibt es im Casino mit dem Handy zu bezahlen

Wie bereits erwähnt, steckt das Bezahlen im Online Casino mit dem Handyguthaben noch in den Kinderschuhen und die meisten deutschen Online Casinos bieten diese Methode noch nicht an. Es stellt sich also die berechtigte Frage, welche Alternativen euch als Spielern zur Verfügung stehen.

Zum einen sei gesagt, dass viele Online Casinos mittlerweile perfekt für Smartphones optimiert sind. Darunter fällt auch der Kassenbereich im Casino, sodass ihr ohne Probleme über das Handy auf mit Kreditkarte oder per Banküberweisung Einzahlungen tätigen könnt. Zudem bieten Dienstleister wie PayPal oder Skrill ebenfalls Wege an, um die Zahlung per Handy noch einfacher zu gestalten.

Bei Skrill gibt es etwa das Feature Skrill 1-Tap, wodurch ihr im Online Casino mit einem Klick Geld einzahlen könnt. Dafür müsst ihr euch einmalig in eurem Skrill-Account einloggen und dann im Casino auf den Skrill 1-Tap Button klicken. Habt ihr euer Skrill-Konto vorher aufgeladen, dann wird das Geld sofort überwiesen und ihr könnt direkt spielen. Falls nicht, dann müsst ihr vorher per Kreditkarte Geld auf euer Skrill-Konto überweisen.

Wenn ihr mehr über Skrill 1-Tap erfahren möchtet, dann empfehlen wir euch das folgende Youtube-Video.

PayPal bietet euch ebenfalls die Möglichkeit, Einzahlungen im Online Casino ganz einfach per Fingerabdruck zu bestätigen. Dafür benötigt ihr lediglich die PayPal-App, welche ihr euch im Apple Store oder bei Google Play herunterladen könnt. Beachtet jedoch, dass deutsche Online Casinos aktuell kein PayPal akzeptieren, da das Land Niedersachsen dies durch eine Sperrverfügung untersagt hat. Als Alternative empfehlen wir euch jedoch Trustly, eine vom TÜV Saarland zertifizierte Zahlungsmethode, womit ihr im Online Casino ohne Anmeldung spielen könnt.

FAQ – Häufige Fragen & Antworten

  • Kann ich ein Online Casino mit Handyguthaben aufladen?

    Ja, prinzipiell ist das möglich. Leider sind die deutschen Gesetze in dieser Hinsicht etwas kompliziert, sodass nicht viele Online Casinos die Einzahlung per Handy anbieten. Das liegt auch daran, dass die Telekom zum Teil in staatlicher Hand ist.

  • Womit kann ich im Online Casino mit Handy bezahlen?

    Für die Einzahlung im Online Casino über die Telefonrechnung gibt es mehrere Möglichkeiten. Die bekanntesten Anbieter sind Payforit und Boku (Pay By Phone), die beide mit den namhaften Mobilfunkanbietern EE, Three, O2 und Vodafone zusammenarbeiten.

  • Kann ich im Online Casino auf der SMS einzahlen?

    Nein, das ist nicht möglich. Zwar kann es vorkommen, dass du deine Telefonnummer vor der Einzahlung per SMS bestätigen musst, aber die eigentliche Einzahlung findet nicht über eine Textnachricht statt.

  • Welche Vorteile hat die Einzahlung im Online Casino mit dem Handyguthaben?

    Im Online Casino mit Handy einzuzahlen ist schnell und sicher. Es werden außer deiner Telefonnummer keinerlei persönlichen Daten abgefragt, sodass die Einzahlung weitestgehend anonym verläuft. Zudem wird dir der Betrag erst am Monatsende mit der Telefonrechnung in Rechnung gestellt.

  • Hat die Einzahlung im Online Casino per Handy auch Nachteile?

    In der Regel ist die Einzahlung über die Telefonrechnung auf 30 Euro im Monat beschränkt. Für High-Roller eignen sich Payforit, Boku und Co. deshalb nicht. Zudem kannst du keine Auszahlungen über die Telefonrechnung erhalten, sodass du dafür trotzdem eine weitere Zahlungsmethode benötigst.

Dieser Artikel wurde zuletzt am aktualisiert.